Anzeige
ANZEIGE

Markus Setzer Bass Akademie nun in Osnabrück

Am 01. Oktober öffnet die Bass Akademie von Markus Setzer im Hafenquartier in Osnabrück offiziell ihre Pforten. Nach fast 25 Jahren in Hamburg kehrt Markus Setzer nach Osnabrück zurück. Und das pünktlich zum 25-jährigen Jubiläum seiner Bass-Workshops – herzlichen Glückwunsch!

Markus Setzer mit seinem geliebten Ruokangas-Bass aus Finnland.

Was am 22.12.1997 in Holzhausen am Boberg im Wohnzimmer eines Freundes mit einem Bass-Workshop für seine Schüler begann, nahm bis heute einen sehr erfolgreichen Lauf: Im gesamten deutschsprachigen Raum veranstaltet Markus Setzer seine Bass-Workshops, Clinics und Bass-Urlaube. Bis hin zu Master Classes, die er auf Bass-Festivals in Italien, Polen, den Niederlanden, Deutschland und den USA gegeben hat. Markus schrieb zudem mehrere Lehrbücher, produzierte drei Lehr-DVDs, eine App für Bassisten, und veröffentlicht seit mehr als 20 Jahren Artikel im Fachmagazin „Gitarre & Bass“.

E-Bass online lernen – die große bonedo-Workshopserie!
E-Bass online lernen - die große bonedo-Workshopserie!
Bass lernen für Anfänger – die große Online-Workshop-Serie!

Keine Frage: Der „Hagener Junge“ hat sich einen Namen in der Szene gemacht und wurde von der Fachpresse sogar schon als „Basslehrer der Nation“ geadelt. Die logische Schlussfolgerung war eine eigene Bassschule, die „Markus Setzer Bass Akademie“, welche er 2008 in Hamburg-Altona gründete. Seine Studenten kommen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, Liechtenstein, Luxemburg und Schweden. Nun schlägt Markus in Osnabrück ein neues Kapitel auf!

Markus Setzer
Fotostrecke: 3 Bilder Lichtdurchflutet und geräumig: Der neue Unterrichtsraum.
Fotostrecke

An der „Markus Setzer Bass Akademie“ werden von Einzelstunden bis hin zu zweijährigen Ausbildungen zahlreiche unterschiedliche Formate angeboten. Und das nicht nur für Bassist:innen mit professionellen Ambitionen, sondern ganz allgemein für alle, die Lust haben, den Bass für sich zu entdecken oder ihre Skills zu vertiefen. Kinder oder Senioren, Beginner oder Fortgeschrittener: Wer Lust hat, E-Bass oder Kontrabass zu lernen, ist bei Markus im Osnabrücker Hafenquartier herzlich willkommen.

Wir wünschen Markus Setzer einen gelungenen Neustart in Osnabrück!

Weitere Infos gibt es hier: www.markussetzer.com

Hot or Not
?
Bassist Markus Setzer

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Lars Lehmann

Kommentieren
Profilbild von Alfons Sieckmann

Alfons Sieckmann sagt:

#1 - 22.09.2022 um 17:22 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Hallo Markus Habe heute in der NOZ von deiner Bass Akademie in Osnabrück gelesen. Herzlich willkommen in der Heimat. Ich wünsche dir alles erdenklich Gute hier und freue mich über deine erfolgreiche musikalische Wegstrecke. Viel Erfolg wünscht dir Ali Sieckmann

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Bass-Akademie: Professionelle Bass-Ausbildung bei Markus Setzer ab November 2022
News

Die nächste Ausbildungsgruppe der Markus Setzer Bass Akademie startet im November 2022 – jetzt informieren und anmelden!

Bass-Akademie: Professionelle Bass-Ausbildung bei Markus Setzer ab November 2022 Artikelbild

Professionelle Bass-Ausbildung an Markus Setzers Bass Akademie: Die Markus Setzer Bass Akademie gibt es bereits seit 2008. Bislang im Herzen von Hamburg-Ottensen zu Hause, hat sie mittlerweile eine neue Heimat im Hafenquartier in Osnabrück gefunden. Die nächste Ausbildungsgruppe der Markus Setzer Bass Akademie startet im November 2022 – jetzt informieren und anmelden!

Aguilar nun im Vertrieb von Musik & Technik
News

Musik Meyers Brand Unit Musik & Technik (M&T) in Marburg übernimmt ab September offiziell den Vertrieb der Produkte des amerikanischen Herstellers Aguilar!

Aguilar nun im Vertrieb von Musik & Technik Artikelbild

Musik Meyers Brand Unit Musik & Technik (M&T) in Marburg übernimmt ab 01. September 2022 offiziell den Vertrieb der Produkte des amerikanischen Herstellers Aguilar! Die US-amerikanische Company wurde bereits seit vielen Jahren erfolgreich von KORG & MORE repräsentiert, wechselt nun jedoch innerhalb der Musik-Meyer-Gruppe zu Musik & Technik.

Coated Bass Strings: Beschichtete Saiten für E-Bass im Vergleich
Feature

Coated Bass Strings versprechen Top-Sound über eine lange Zeit. Heute werfen wir einen Blick auf das aktuelle Angebot von beschichteten Basssaiten am Markt und vergleichen deren Spielgefühl und Sound.

Coated Bass Strings: Beschichtete Saiten für E-Bass im Vergleich Artikelbild

Es hilft alles nichts, irgendwann muss man neue Saiten aufziehen. Die Toleranzschwelle für den Zeitpunkt mag unterschiedlich ausfallen, aber wenn man einen guten Sound schätzt, muss ab und zu ein frischer Satz Basssaiten her. Natürlich hängt die Häufigkeit auch stark von der individuellen Beanspruchung ab, also wie häufig man spielt, wie stark man anschlägt, wie viel man beim Spielen schwitzt etc. Leider variieren die Preise für Basssaiten grob zwischen 20-35,- Euro pro Viersaiter-Satz – nicht gerade ein Schnäppchen also! Da überlegt man schon, wie häufig man die Saiten auf seinem Instrument austauschen sollte. Schon seit über einem Jahrzehnt hat die Industrie dafür scheinbar eine Lösung: Beschichtete Bass-Saiten bzw. Coated Bass Strings. Eine hauchdünne Nanobeschichtung schützt die Saite vor Verschmutzung und soll ihre Lebensdauer bei gleichbleibendem Sound deutlich verlängern! Pionier in diesem Bereich war die Firma Elixir, die als Tochter von Gore (Gore Tex) bereits in anderen industriellen Sparten Erfahrung auf diesem Gebiet hatte. Mittlerweile hat nahezu jeder Hersteller Coated Bass Strings im Programm und auch die Zeiten, als die Beschichtung noch relativ grob war und irgendwann in Fetzen von den Saiten hing, sind heute längst vergangen. Heute werfen wir einen Blick auf das aktuelle Angebot von beschichteten Basssaiten am Markt und vergleichen deren Spielgefühl und Sound.

Warum du einen Fender Precision Bass brauchst - pros & cons Precision Bass
Feature

Pros and cons "Precision Bass": In diesem Feature beleuchten wir alle Vor- und Nachteile des legendären „Fender Precision Bass“ und seiner Kopien.

Warum du einen Fender Precision Bass brauchst - pros & cons Precision Bass Artikelbild

Precision Bass, Preci oder P-Bass - alle drei Namen stehen für den E-Bass-Archetyp schlechthin: Den Fender Precision Bass! Der Fender Precision Bass war nicht nur der erste in Großserie hergestellte E-Bass; das Bassmodell schreibt bis heute immer wieder auf's Neue Musikgeschichte. Der Precision Bass prägte mit seinem Sound alle erdenklichen Stilistiken von Schlager bis Heavy Metal! Natürlich findet ein derartiger Erfolg viele Nachahmer. Heutzutage gibt es kaum einen Basshersteller, der nicht ein entsprechendes Derivat im Programm hat. Eine große Frage stellt sich aber bei aller Lobhudelei: Ist ein P-Bass eigentlich wirklich so gut? Oder empfinden wir seinen Sound nur als Standard oder Referenz, weil er eben schon "immer da war"? Profitiert der P-Bass vielleicht nur von der „Gnade der frühen Geburt“? Für alle, die auf der Suche nach einem neuen Bass sind und sich gerade Fragen dieser Art stellen, schauen wir heute ‑ nicht ohne Augenzwinkern ‑ auf die Pros und Cons zum Thema „Fender Precision Bass“!

Bonedo YouTube
  • Sandberg California II TT 4 BTW HCAR - Sound Demo (no talking)
  • Joyo BadASS - Sound Demo (no talking)
  • Boss Katana 110 Bass - Sound Demo (no talking)