ANZEIGE

WORLD PIANO DAY – heute am 28. März

Heute ist WORLD PIANO DAY, der weltweite Feiertag des Klaviers. Grund genug, das Klavier als Musiker oder Zuhörer bei einer der zahlreichen Veranstaltungen oder Aktionen zu feiern. Als Reminiszenz an die Tasten eines Klavier oder Flügels wählt man jeweils den 88. Tag des Jahres. Und deshalb ist es diesmal der 28. März 2024!

World Piano Day 2024
WORLD PIANO DAY 2024. (Quelle: pianoday.org)

Der Pianist und Komponist Nils Frahm initiierte in 2015 erstmals den WORLD PIANO DAY. Seine Idee dahinter und um es mit seinen Worten zu sagen: „Es gibt sicher viele Gründe – vor allem aber kann es nicht schaden, das Klavier zu feiern und alles, was damit zu tun hat …“. Aus diesem Grund finden seitdem eine alljährlich wachsende Zahl an privat, offiziell und institutionell organisierten Konzerten, Aktionen und Events rund um das Klavierspielen statt.

Welche Events finden in diesem Jahr am WORLD PIANO DAY statt?

Die offizielle Webseite Pianoday.org präsentiert eine ständig aktualisierte Liste der weltweit geplanten – und den Machern der Seite gemeldeten – Veranstaltungen. Darunter finden sich beispielsweise in diesem Jahr eine Reihe von Konzerten in Berlin.

Nur ein kleiner Ausschnitt der weltweit geplanten Konzerte zum WORLD PIANO DAY. (Quelle: www.pianoday.org)

Der WORLD PIANO DAY wird übrignes auf diesen Seiten noch ausgiebig gefeiert:

Welche Events finden noch statt?

Mit Unterstützung von Kawai findet am PIANO WORLD DAY im Khroma Berlin die einzigartige S. Salter Live AV Show “A walk with … S. Salter statt. Mit einer Mischung aus komplexen Klavierkompositionen, durchdachten Produktionselementen und sorgfältig platzierten Field Recordings erzählt S. Salter dem Zuhörer eine Geschichte der Nostalgie. Ein Projekt des in Amsterdam lebenden britischen Künstlers Samuel Ruddick und des in Berlin lebenden Schweizer Künstlers Jeremia Reichen. Die Tracks beschwören die Sehnsucht nach ‘Heimat’ inmitten der Einsamkeit und auf der Suche nach Vertrautem.

 walk with ... S. Salter im Khroma Berlin
A walk with … S. Salter im Khroma Berlin. (Quelle: Kawai)

S. Salter waren mit ihrem Track ‘So’ auf der neuesten Ausgabe von Nils Frahms ‘Piano Day’ (erschienen bei Leiter-Verlag) vertreten, den sie im Rahmen ihrer ausverkauften Debüt-AV-Show im Nxt Museum in Amsterdam präsentierten. Das Khroma eröffnet die Ausstellung um 19 Uhr, das Konzert beginnt um 20 Uhr.

Veranstaltungen der Deutschen Grammophon

Am 28. März 2024 wird weltweit der Tag des Klaviers gefeiert und die Deutsche Grammophon feiert mit. Anlässlich des WORLD PIANO DAYs präsentiert STAGE+ am 28. März das Klavierkonzert Nr. 2 von Saint-Saëns, interpretiert von Lang Lang als Solopianist und Andris Nelsons am Pult des Gewandhausorchesters. Das Werk wird von Lang Lang als ‘großartiges romantisches Meisterwerk’ bezeichnet und enthält sowohl langsame Kadenzen als auch schnelle Passagen. Diese Vielfalt spiegelt sich auch im restlichen Programm wider. Es werden seltene Bach-Orchestrationen von Mahler, Elgar, Reger und Joachim Raff gespielt. Den Beginn des Konzerts kann man auch auf Lang Langs YouTube-Kanal live und kostenlos erleben. Auf dem YouTube-Kanal von Deutsche Grammophon wird außerdem eine Zusammenstellung von Konzertausschnitten von Künstlern wie Víkingur Ólafsson, Yuja Wang, Martha Argerich, Daniel Barenboim und Julius Asal veröffentlicht. Diese sind in voller Länge auf STAGE+ zum Streamen verfügbar.

Veranstaltungen der Deutschen Grammophon
Veranstaltungen der Deutschen Grammophon. (Quelle: Deutsche Grammophon)

Neuveröffentlichungen zum WORLD PIANO DAY

Zusätzlich veröffentlicht die Deutsche Grammophon zum World Piano Day vier Singles von verschiedenen Künstlern. Am 22. März veröffentlichte Julius Asal seine Interpretation von Gustav Holsts “Mars, the Bringer of War” für zwei Klaviere und Joep Beving präsentiert “Pax”. Am 28. März veröffentlicht Viktor Orri Árnason “Darkness of The Night” und Bruce Liu spielt Chopins Étude Op. 25, Nr. 11 in a-Moll, auch bekannt als “Winter Wind”.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

WORLD PIANO DAY veröffentlicht Piano Day Vol.3

Nach der Veröffentlichung von Piano Day Vol. 2 im vergangenen Jahr wird der LEITER-Verlag auch in diesem Jahr wieder ein offizielles Begleitalbum zur kommenden Ausgabe herausbringen: Piano Day Vol. 3 präsentiert zehn exklusive, bisher unveröffentlichte Tracks – unter anderem von gefeierten Künstlern wie Hideyuki Hashimoto, Jean Kapsa, Hugar, Burçe Karaca und Jakob Lindhagen. Für die neue Compilation wurden Musiker aus aller Welt eingeladen, zu einer einzigartigen Sammlung zeitgenössischer Klaviermusik beizutragen.

Die Neuveröffentlichung "Piano Day Vol. 3" am 28. März 2024.
Die Neuveröffentlichung “Piano Day Vol. 3” am 28. März 2024. (Quelle: www.pianoday.org)

Ihre Melodien, Harmonien und Arrangements spiegeln unterschiedliche Geschichten, Gemütszustände und sogar spezielle Aufnahmesituationen wider und bieten ein breites Spektrum an musikalischen und künstlerischen Hintergründen von Jazz, Ambient und Klassik bis hin zu experimentellen Ansätzen. Piano Day Vol. 3 wird am 28. März 2024 zum Streaming und Download auf allen Plattformen verfügbar sein.

WORLD PIANO DAY 2024 – Silent Green präsentiert Tamar Halperin und Teodor Wolgers

Funky, verträumt, virtuos, energiegeladen oder meditativ – Improvisationen stehen neben Werken von Barockkomponisten und Jazzmusikern. Das Repertoire der israelischen Pianistin und Cembalistin Tamar Halperin welche Silent Green präsentiert, umfasst Werke aus mehr als fünf Jahrhunderten Musikgeschichte. Darüber hinaus arbeitet sie als Solistin mit verschiedenen internationalen Ensembles, wie beispielsweise den New Yorker Philharmonikern, zusammen. Neben der Barockmusik, die im Zentrum ihrer Arbeit steht, widmet sich Halperin auch dem zeitgenössischen Repertoire, experimentellen Arrangements an der Schnittstelle von Klassik und Elektronik sowie dem Jazz.

Silent Green präsentiert Tamar Halperin und Teodor Wolgers
Silent Green präsentiert Tamar Halperin und Teodor Wolgers. (Quelle: Silent Green)

Der schwedische Komponist und Pianist Teodor Wolgers begann seine musikalische Karriere bereits in jungen Jahren und komponierte großartige neoklassische Musik. Neben seiner Solokarriere ist Teodor auch als Produzent und Songwriter tätig. Frei in seiner Kunst erforscht er das Zeitgenössische. Die Konzerte beider Künstler findem am Donnerstag, den 28. März 2024 um 20:00 Uhr im Kuppelsaal Berlin statt. Tickets kann man hier erwerben.

Was gab es am WORLD PIANO DAY 2023?

Wer in Leipzig weilte oder dorthin reisen wollte, konnte am 29. März 2023 das C. Bechstein Centrum (Dohnanyistraße 15, 04103 Leipzig) besuchen. Um 17:00 Uhr präsentiert Florian Bratmann von Casio dort unter dem Motto „Tradition und Moderne“ die beiden Casio Digitalpianos Grand Hybrid und PX-S7000 vergleichend. Dabei erläuterte er detailliert, welches Digitalpiano für welchen Pianisten ideal ist.

Duo Stiehler/Lucaciu
Duo Stiehler/Lucaciu. (Quelle: Duo Stiehler/Lucaciu)

Im Anschluss daran folgte in den gleichen Räumlichkeiten um 19:00 Uhr ein Konzert des „Duo Stiehler / Lucaciu“ auf dem Casio PX-S7000. In diesem Konzert erzählten die beiden Künstler „kleine Alltagsgeschichten, die auf dem Gehsteig liegen und darauf warten, entdeckt zu werden – mehr mit dem Instrument als mit dem Mund“. Der Eintritt war frei – ein Besuch lohnte sich.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Unter dem Motto „Feiere den World Piano Day mit Klavieren von Yamaha“ lud der japanische Hersteller zu einem Rendezvous mit Yamaha-Pianos ein. Als einer der ersten Pianohersteller begann Yamaha vor über 100 Jahren mit dem Bau von Klavieren und ist seit fast 125 Jahren in diesem Metier erfolgreich.

Digitalpiano aus der Yamaha CVP-Serie
Das Foto zeigt ein Digitalpiano aus der Yamaha CVP-Serie. (Quelle: Yamaha)

Neben hochwertigen akustischen Pianos und Konzertflügeln bietet Yamaha seit vielen Jahren auch digitale Pendants an, die sehr beliebt sind. Worum es sich dabei handelt, beschreibt Yamaha in einem ausführlichen Artikel.

Was gab es am WORLD PIANO DAY Hörenswertes in den letzten Jahren?

Seit 2015 findet der WORLD PIANO DAY statt. Deshalb findet man online mittlerweile eine Vielzahl an Artikeln sowie Ton- und Videoaufnahmen von Aufführungen oder Kampagnen verschiedenster Art. Neben der schon oben erwähnten Compilation ‚Piano Day Vol. 1‘ möchten wir unseren Lesern zwei besondere akustische ‚Leckerbissen‘ ans Herz bzw. Ohr legen.

Die im letzten Jahr von Nils Frahm persönlich zusammengestellte Soundcloud-Playlist Piano Day 2022 – eine tolle Sammlung von Klavierstücken bekannter oder noch zu entdeckender Pianisten.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Den Livestream WORLD PIANO DAY 2022 – A Digital Festival of Pianism der Deutschen Grammophon. Dabei handelt es sich um eine knapp 70-minütige Zusammenstellung aktueller und historischer Performances berühmter klassischer Pianisten.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Auch Hersteller von Tasteninstrumenten veranstalteten am WORLD PIANO DAY pianistische Aktionen.

2019 rief zum Beispiel Yamaha Music in London zur ‚Piano Playing Competition‘ auf und bot außerdem verschiedenen Londoner Pianisten an diesem Tag ein Livepodium in ihren Räumen.

Andere Firmen nahmen den Tag zum Anlass, deren Produkte zu präsentieren, beispielsweise Steinway in 2017 und Kawai im Jahr 2022.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Ebenfalls 2022 berichtete die Musikwebseite Australian Musician über den WORLD PIANO DAY und stellte Promotionvideos verschiedener Digitalpiano- und Keyboardhersteller zusammen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Was kann man selbst am WORLD PIANO DAY tun?

Jeder – wirklich jeder – kann sich am WORLD PIANO DAY beteiligen! Je nach Fähigkeit, musikalischem Talent, individueller Ausstattung und der persönlichen Situation hat man folgende Möglichkeiten als:

Klavierspieler

Egal ob man Amateur, Hobbyspieler oder Profimusiker ist, am WORLD PIANO DAY kann man sein persönliches ‚Best-of‘ an Klavierstücken erklingen lassen! Entweder für sich selbst, oder für Freunde, Familie und Nachbarn. Vielleicht gibt es ja auch in einer Schule, einem Seniorenheim oder dem örtlichen Krankenhaus Möglichkeiten anderen eine Freude zu machen. Oder sie sogar zum selber spielen zu animieren. Eine andere Idee: Man nimmt sich – alleine für sich – und zur ‚Feier des Tages‘ ein Klavierwerk vor, welches man schon immer einmal beginnen wollte.

Klavierbesitzer

Vielleicht steht auch ein Klavier zu Hause, das nicht oder nicht mehr gespielt wird. In diesem Fall kann man den WORLD PIANO DAY als Anlass wählen, die Tastaturabdeckung hochzuklappen und ein paar Töne in die Welt zu schicken. Wer nicht selbst spielt, kann dazu seine Kinder oder andere Haushaltsmitglieder einladen. Oder wie wäre es als Feiertagsgeschenk mit einer „Dauerleihgabe“ an einen Freund ohne Klavier, der gerne mit dem Spielen beginnen möchte?

Klavierschüler

Wer bereits Klavier lernt, kann sich beispielsweise mit seinem Lehrer verabreden und an diesem Tag gemeinsam das bisherige Musikrepertoire Revue passieren zu lassen. Es ist sicher toll und inspirierend, in der Rückschau zu sehen, was man bereits erreicht hat. Und wer noch nicht Klavier spielt, hier ist der WORLD PIANO DAY ein guter Anlass, sich einen Lehrer zu suchen, eine Probestunde zu absolvieren, oder sich wenigstens selbst das Versprechen abzunehmen, jetzt endlich damit zu starten.

Liebhaber von Klaviermusik

Musikliebhaber suchen sich am WORLD PIANO DAY einen Radio-, TV- oder Onlinesender mit passender Lieblingsmusik und fokussieren sich an diesem Tag auf Klavierstücke bzw. Musiken mit prägnanten Pianoparts. Alternativ dazu könnte man seine Vinyl-Sammlung entstauben oder den alten Walkman mit Batterien bestücken und längst vergessene Kassetten mit Klaviermusik hören. Interessant sind auch Piano-Playlists bei YouTube, Spotify & Co. Überdies ist auch ein Blick auf die Pianoday.org-Webseite zu empfehlen, um nachzuschauen, ob beispielsweise Konzerte oder Live-Events in der Nähe stattfinden.

WORLD PIANO DAY öffentlich feiern

Für Institutionen, Vereine und Interessenverbände wäre es eine schöne und machbare Idee, am WORLD PIANO DAY ein oder mehrere Instrumente zu mieten und sie in ihren Gebäuden aufzustellen. Vielleicht gibt es ja unter den Mitarbeitern oder Besuchern Klavierspieler, die einen kleinen Auftritt wagen. Ansonsten kann man sich auch einen Pianisten einladen, der den Anwesenden – zum Beispiel in der Mittagspause oder nach Feierabend – den Tag mit Musik bereichert. Dass das Ganze auch eine gute Außenwirkung hat und im besten Sinne eine Marketingmaßnahme in Form eines kulturellen Highlights ist, kann natürlich ein positiver Nebeneffekt für den Veranstalter sein.

Ferner kann man „Public Pianos“ promoten, die Instrumente, die öffentlich für jeden zugänglich und bespielbar sind. Beliebte Orte dafür sind etwa Bahnhöfe, Einkaufszentren, Museen und Fußgängerzonen. Musik affine Menschen und Klavierenthusiasten mit „Macher-Gen“ und Organisationstalent könnten solche „Public Pianos“ aufstellen lassen und bewerben. Oder sie sammeln die Standorte der Instrumente und veröffentlichen diese nebst weiteren Details und Ideen auf Webseiten oder anderen medialen Kanälen wie Artikeln, Social-Media-Posts oder Blogbeiträgen.

Klavier als Cafe in Einkaufs-Mall
Hier klingt zwar nichts, aber es sieht super aus und schmeckt – Ein Flügel als Café in Funchal auf Madeira (Quelle: Ric Engelhardt)

Ausblick auf kommende WORLD PIANO DAYs

Für den, der langfristig etwas vorbereiten und organisieren will, gibt es hier schon einmal die Termine für den WORLD PIANO DAY der kommenden Jahre:

  • 29. März 2025 (Samstag)
  • 29. März 2026 (Sonntag)

Zum Schluss zwei Funfacts für Pianisten zum Thema „mittleres C“

  • Die genaue Mitte der Tastatur eines Flügels ist nicht — wie man annehmen könnte — das mittlere C. Sie befindet sich stattdessen zwischen dem eingestrichenen E und F über dem mittleren C.
  • Das mittlere C wird auch als Schlüssel-C (nicht zu verwechseln mit dem C-Schlüssel) bezeichnet, da sich bei akustischen Flügeln mit Abschließmöglichkeit darüber das Schlüsselloch befindet.
World Piano Day 2023
World Piano Day 2023. (Quelle: Hannes Kretzer)

Happy Birthday WORLD PIANO DAY 2024!

Hot or Not
?
World Piano Day

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Die spannende Geschichte hinter der Bassline von "Walk On The Wild Side" (Lou Reed)
Feature

Die einprägsame Bassline zu Lou Reeds "Walk On The WIld Side" kennt wahrscheinlich jede(r). Hier erfährst du die sensationelle Geschichte dahinter!

Die spannende Geschichte hinter der Bassline von "Walk On The Wild Side" (Lou Reed) Artikelbild

Die einprägsame Bassline zu Lou Reeds Welthit "Walk On The Wild Side" kennt jede(r). Ihre Entstehungsgeschichte hingegen dürfte nicht allzu bekannt sein. In diesem YouTube-Fundstück stellen wir euch die Geschichte hinter diesem klassischen Bassriff vor. So viel schon mal vorweg: Die britische Basslegende Herbie Flowers spielte sie im Studio auf gleich zwei Bässen ein!

Noel Gallagher echauffiert darüber, nicht erkannt worden zu sein
Feature

Von Menschen erkannt zu werden, daran hat sich Noel Gallagher gewöhnt. Er reagiert sogar völlig fassungslos, sollte jemand sein Gesicht einmal nicht zuordnen können.

Noel Gallagher echauffiert darüber, nicht erkannt worden zu sein Artikelbild

Noel Gallagher kündigte vor Kurzem ein neues Soloalbum an und gab im Zuge dessen auch bereits einige Interviews. In einem davon erzählte der Musiker, dass er vor einiger Zeit in London auf eine Person traf, die ihn offenbar nicht erkannte – unglaublich für Gallagher.

Michael Manring und Motoshi Kosako: Duett mit E-Bass und Harfe!
Feature

Prädikat: besonders abgefahren! Michael Manring am E-Bass und Motoshi Kosako an der Harfe präsentieren sich in diesem Clip als Wandler zwischen den Welten!

Michael Manring und Motoshi Kosako: Duett mit E-Bass und Harfe! Artikelbild

Ein Duett aus E-Bass und Harfe ist ... gelinde gesagt ungewöhnlich! Die beiden Musiker Michael Manring (Bass) und Motoshi Kosako (Harfe) wagen in diesem Web-Fundstück eigene musikalische Experimente. Und die funktionieren erstaunlich gut!

Bonedo YouTube
  • Walrus Audio Fundamental Ambient Reverb (Haze Mode) combined with Spring Reverb and Tremolo #shorts
  • Mapex | Comet Fusion Drum Set | Sound Demo
  • Ampeg Sound In A Box? (Teaser) #shorts #ampeg #effectpedal #stompbox